boardmag.com

"Cult Single Set Survivors" at KNK 2015

So. 09. Aug 2015, 13:49 Uhr | Markus Knoblechner | 0 Kommentare

"Cult Single Set Survivors" at KNK 2015

Nach dem vergangene Woche das Red Bull No Paws Down Race in Slowenien beim KNK Freeride in Osilnica stattfand, stand in der zweiten Camp Woche das "Cult Single Set Survivors Race" auf dem Programm.

Der aufgeheitzte Asphalt auf der 18-Hairpin-Road verlangte nicht nur den Ridern, sondern auch den verwendeten Rollen alles ab. Wie der Name des Rennens schon vermuten lässt, waren die Teilnehmer gezwungen, das gesamte Rennen mit nur einem ausgewählten Satz Rollen zu bestreiten. Cult Wheels hat hierfür für die ersten 64 registrierten Rider einen Satz Wheels als Preis verschenkt - manch einer vertraute dennoch seiner Lieblingsrolle. Am Vormittag wurden im Race-to-qualify Format aus 72 Startern in drei Runden die 32 best-qualifizierten Skater herausgefiltert, die im Anschluss den 32-Race-Elimination-Tree absolvierten. Mit elf Startern aus Deutschland stellte die Bundesrepublik sogar 1/3 aller Teilnehmer!

Und das Ergebnis spricht ebenfalls für sich - der in Deutschland arbeitende & skatende Engländer Matt Elver setzte sich vor dem deutschen Duo Jan Dederer und Florian Fellner durch. Den Stockerplatz verpasste der Italienier Marc Moreno. Den Consi-Final-Sieg und somit Platz fünf sicherte sich der junge Münchner Felix Pioch.

Ergebnis:

1st) Matt Elver
2nd) Jan Dederer
3rd) Florian Fellner
4th) Marc Moreno

Gewinner

 

Gratulation an die drei Gewinner, die als Hauptpreis eine Einladung zum #KNK2016 "free-of-charge" abgestaubt haben.

Danke für die Bilder © Villing Chong

 

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Bild des Benutzers Gast

Type in the adjacent number to solve the CAPTCHA: 6692